Infusions-
therapie

Christiane Holz

Infusionstherapie

 

Durch die Infusion haben wir einen direkten Zugang zu Ihrem Organismus .Der Verdauungstrakt wird umgangen und damit das Problem der Fehlverwertung vermieden.

Neben Mineralstoffen, Vitaminen und komplexhomöopatischen Medikamenten werden teilweise auch Neurotransmitter des Nervensystems verwendet.

Die verschiedenen Infusionsmischungen werden für jeden Patienten individuell angepasst und gemischt.

Es gibt unterschiedliche Infusionsarten:

                  - Baseninfusionen,

                  - Aufbauinfusionen bei Krebsleiden (Cellsymbiose),

                  - Infusionen zur Linderung der Neuropathie,

                  - Infusionen mit Tricholincitrat (Anwendung zum Beispiel bei depressiven Zuständen,

                   Multipler Sklerose, Funktionsstörungen der Blase, Tinnitus und Fettstoffwechselstörungen)

 

 

[Startseite] [Das Team] [Die Praxis] [Anti Aging] [Die Behandlungen] [Akupunktur] [UV-Bestrahlung] [Sauerstoff-Therapie] [Stoßwellentherapie] [Elektrolyse-Fußbad] [Pulsationstherapie] [Ohrkerzentherapie] [Bioresonanztherapie] [Baunscheidtverfahren] [Thymustherapie] [Bachblütentherapie] [Mesotherapie] [Magnetfeldtherapie] [Dunkelfeldmikroskopie] [Moxa-Behandlung] [Ausleitungstherapie] [Infusionstherapie] [Kinesiotaping] [Eigenbluttherapie] [Ästh. med. Verfahren] [Das Lybra-System] [Kontakt] [Impressum]

Copyright © Christiane Holz 2017