Naturheilpraxis und
Therapiezentrum

Christiane Holz

 

Lidstraffung

Der Plasma Pen ist ein kosmetisches Gerät. Die Behandlung mit dem Plasma Pen geschieht ohne einen direkten Hautkontakt. Der Abstand der Spitze zur Haut beträgt während der Behandlung circa 1 mm. Bei der Anwendung des eingeschalteten Gerätes entsteht zwischen der Haut und der Plasmaspitze ein erhitzter ionisierter Lichtbogen, welcher auf die Hautoberfläche einwirkt. Der hier entstehende Spannungsbogen wird durch das Gerät kontrolliert.

Bei einer Lidstraffung mit dem Plasma Pen kann man schon nach einer Sitzung das sichtbare Ergebnis sehen.

                • - Straffung von Ober- und Unterlidern
                • - Glättung von Akne Narben (inaktive Akne)
                • - normale Narbenverbesserung
                • - Entfernung von gutartigen Hautveränderungen, Muttermalen und Leberflecken
                • - Entfernung von Pigmentflecken (Alters-/Sonnenflecken)
                • - Korrektur und Entfernung von Permanent Make-up  

 

Radiofrequenzbehandlung.

Das Grundprinzip einer jeden Radiofrequenzbehandlung ist eine durch Tiefenwärme erzeugte Kollagenneubildung. Dadurch wird die Haut nachhaltig gestrafft und auch das Hautbild wird sichtbar verbessert. Die Einwirkung auf die Fettzellen begünstigt die Abgabe von Fett in den Zellzwischenraum. Hier wird es dann vom Lymphsystem aufgefangen und aus dem Körper transportiert.

      Was bewirken Radiofrequenzbehandlungen?

                • - regt die Neubildung von Kollagen und Elastin an
                • - strafft die Haut und verringert Gesichtsfalten und Oberlippenfältchen
                • - Hautstraffung im Gesicht und am Körper
                • - Verfeinerung von großporiger Haut
                • - Milderung von Lichtschäden, Äderchen und Altersflecken
                • - Verbesserung der Hautstruktur bei Narben,
                • - Verbesserung bei Dehnungsstreifen und sonnengeschädigter Haut
                • - Reduzierung von Fettzellen an den Knien, den Beinen, am Bauch und am Hals
                • - Straffung des Gewebes an den behandelten Körperregionen
                • - formt die Körperkontur und reduziert den Körperumfang
                • - Verringerung von Cellulite Dellen - Glättung der Hautoberfläche

Kryolipolyse

Kryolipolyse ist ein Verfahren, dass entwickelt wurde, um eigenes Körperfett effektiv wegzufrieren. Die Methode ist sehr sanft und minimal invasiv. Mit nur wenigen Behandlungen werden die Fettzellen durch Kälteeinwirkung zerstört. Innerhalb der folgenden Wochen werden die behandelten Fettzellen auf natürlichem Wege über den Stoffwechsel aus dem Körper ausgeschieden. Die Fettzellen werden auf unter 4°C in einem Vakuum gezielt gekühlt, sodass sie absterben. Die Haut wird gegen Kälte mit einem speziellen Flies geschützt. Über das Lymphsystem werden die abgestorbenen Fettzellen aus dem Körper abtransportiert. Unsere Fettzellen sind im Gegensatz zu Muskel- und Hautgewebe kälteempfindlicher, sodass das umliegende Gewebe keinen Schaden während der Kühlung nimmt.

Das angestrebte Ergebnis ist eine natürlich aussehende glatte Körperkontur.

Man kann die Kryolipolyse auch bei der Behandlung von Problemzonen anwenden. Es ist anwendbar an Ober- und Unterbauch, der Hüfte, am Rücken sowie an den Oberarmen und den Oberschenkeln.

Die Behandlung dauert ungefähr eine Stunde. Diese Art der Behandlung ist nicht invasiv, sondern einfach und sicher.

Zur Unterstützung der angewendeten Methode empfiehlt es sich, viel zu trinken, sich gesund zu ernähren, sich ausreichend zu bewegen und einmal die Woche zur Unterstützung eine Lymphdrainage zu machen.

 

Kavitation

Es gibt eine neue Technologie - die Fettentfernung durch Ultraschall. Bei dieser Methode werden Fettpolster nachweislich reduziert und sie verschwinden dabei auf natürliche Weise. Sie ist eine phantastische Alternative zur operativen Fettabsaugung, da sie ohne chirurgischen Eingriff, ohne Schmerzen und Vernarbungen sowie ohne das Risiko einer OP durchgeführt werden kann. Sie ist sehr schonend und doch hocheffektiv. Diese Methode wirkt grossflächig und genau da, wo sie wirken soll, direkt an den Fettzellen. Die beeindruckenden Resultate werden durch die Wirkungskraft von niederfrequentem Ultraschall auf lokalisiertem Fettgewebe über die Kavitation und der anschliessenden Implosion der Fettzellen erreicht.

Diese zerstörten Fettzellen, also das freigesetzte Fett, werden hierbei größtenteils über das Lymphsystem, also über den natürlichen Stoffwechsel, abgebaut und so ganz natürlich in den nächsten Tagen ausgeschieden. Gefäß- oder Nervenschädigungen sind hier ausgeschlossen und die Behandlung ist absolut schmerzfrei. Diese Behandlung ist geeignet zur Reduktion von unerwünschten Fettpolstern und zur Harmonisierung der Körperform, jedoch nicht zur Gewichtsabnahme bei übergewichtigen Personen. Es kann eine Verbesserung der Behandlungsresultate erzielt werden, indem man gleichzeitig eine Gewichtsreduktion anstrebt und den eigenen Körper mit gesteigerter Muskelaktivität in einen Fettverbrennungsmodus bringt.

Was kann man mit dieser Methode behandeln

                • - Fettpolster an den Oberschenkeln, sogenannte Reiterhosen
                • - Fettpolster an der Rückenpartie
                • - Fettpolster an den Innenseiten der Oberschenkel
                • - Fettpolster an der Hüfte, im Po-Bereich und am Bauch
                • - Fettpolster an den Oberarmen
                • - Fettpolster an den Knien
                •  Welche Vorteile hat diese Methode
                • - keine Schmerzen oder Blut
                • - keine Ausfallzeiten
                • - kein Risiko
                • - keine Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs (Narkose, Skalpell usw.)
                • - keine Narben
[Startseite] [Das Team] [Die Praxis] [Anti Aging] [Die Behandlungen] [Ästh. med. Verfahren] [Das Lybra-System] [Kontakt] [Impressum]

Copyright © Christiane Holz 2017